• slide04
  • slide00
  • slide01
  • slide02
  • slide03

Introducing the boys

 

Wir haben uns auf den Weg zur Nordseeinsel Föhr gemacht um mit unseren neuen Role Models über die Zukunft zu sprechen. Hier verraten uns Jan, Johannes, Arne und Jannes, was sie bewegt und was Vorbilder in ihrer Generation bedeuten.

 

 

The boys are back: We took a trip to the northern Islands of Germany and met with our brand new role models to talk about dreams, fashion, family and future and discover what role models mean to the next generation of men. 

 


 

Von Politikwissenschaft bis hin zur Unternehmensführung: Unsere Role Models kommen aus gänzlich verschiedenen Fachbereichen.  Doch obwohl sie äußerlich, wie innerlich kaum unterschiedlicher sein könnten, haben diese vier Jungs weit mehr gemeinsam als ihre Freundschaft: Jeder von Ihnen überzeugt mit einzigartiger Persönlichkeit, großen Träumen und reflektierter Bodenständigkeit. Wir werfen einen Blick auf die neue Generation von Gentleman und deren Umgang mit den großen Themen des Lebens. 

 

 

From Political Science to business consultancy: Our role models come from completely different fields of studies. But although they could not be more different in character, looks and style, they have more in common than just their friendship. Each of them represents a unique personality, convinces us with big dreams and a genuine, down to earth attitude. We take a look at a new generation of gentlemen and their way of dealing with the great questions of life.


 

 

I: Jan

24, Student der Politikwissenschaften  |  Student of Political Science

 

Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben? 

Sportlich elegant. Hemd, Chino und schöne Leder-Boots gehen immer, egal bei welcher Jahreszeit!

 

Was ist dein größter Traum? 

Ich habe schon als Kind davon geträumt einmal ein Haus am Meer zu besitzen. Ich bin unglaublich gerne draußen in der Natur, beim wandern oder surfen, die frische Luft und das Wasser - das ist mein Element! Aufstehen und direkt Meeresluft und Grün um mich herum, das wäre toll.

 

Wer ist dein größtes Vorbild? 

Meine Großmutter bewundere ich sehr. Sie ist jetzt 87 Jahre alt und jederzeit für ein Späßchen zu haben. So möchte ich auch mal alt werden.

 

Was ist das wichtigste das du bisher gelernt hast? 

Wie man eine gute Spaghetti Carbonara kocht! Legt Euch zur Not ein gutes Kochbuch zu. Meine persönliche Bibel ist der Silberlöffel.

 

 

How would you describe you own style?

Sporty but also elegant.  My basic outfit would be a shirt, chinos and decent leather boots. No matter which time of the year.

 

What is your biggest dream?

Since I was a child, I have always been dreaming about living in a house by the sea. I love to be out in the nature, to go hiking or surfing. The fresh air, the water - that's my elemnt. To get out of bed and see the ocean in front of you - that would be awesome.

 

Who is your biggest role model?

I really look up to my grandma. She is now 87 years old and always up for a good laugh. That's the way I wanna be when I get old!

 

What is the most important thing you have learned so far?

How to cook a decent Spaghetti Carbonara. If it helps, get a nice cookbook. I recommend the silver spoon. It's my personal bible.


 

Welchen Rat würdest du an Andere weitergeben? 

Das Leben genießen, der Rest kommt von ganz allein. Mit der richtigen Portion Engagement und Fleiß klappt das schon. Ich denke man sollte sich nicht zu sehr den Kopf über das Leben zerbrechen und nicht zu viel Nachdenken.

 

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Mit drei Kindern in meinem Haus am Meer (lacht).

 

 

What advice would you pass on to others?

Enjoy life, let it happen. With the right amount of dedication and hard work everything will work out just fine. I believe that one shouldn't think to hard about life.

 

Where do you see yourself in the future?

With three children in my house by the sea (laughs).


 

 

 

II: Johannes

24, Student der Politikwissenschaften |  Student of Political Science

 Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben? 

Ich nenne es „Wohlfühl-Stil“: ich ziehe morgens an, in was ich mich an dem Tag wohl fühle, egal ob Sneaker und T-Shirt mit Bomberjacke oder Wildlederschuhe und Hemd mit Cardigan Mantel und cooler Baskenmütze.

 

Was ist dein größter Traum? 

Für ein Jahr in einem traditionellen Restaurant in der italienischen Provinz zu arbeiten und alle Tricks und Kniffe zu lernen.

 

Wer ist dein größtes Vorbild? 

Mein Großvater. Seine Tätigkeit bei der UN in der ganzen Welt  beeindruckt mich bis heute.

 

Was ist das wichtigste das du bisher gelernt hast? 

Man sollte die Menschen um einen herum immer so behandeln wie man auch behandelt werden möchte. Unvoreingenommen und offen zu sein, am besten immer mit einem Lächeln begrüßen ist simpel aber macht einiges einfacher, egal ob privat oder beruflich.

How would you describe you own style?

I call it "feel-good-style": I just wear whatever feels right when I get up. It could be sneakers and T-Shirt with a bomber jacket or suede-leather-shoes combined with shirt and coat.

 

What is your biggest dream?

I would love to work in a traditional restaurant, somewhere in the Italian province and learn all of their tricks and knowledge about food.

 

Who is your biggest role model?

My grandpa. He used to work for the UN and has been all over the world. That still impresses me up to today.

 

What is the most important thing you have learned so far?

Treat the people around you the way you want to be treated. Being open-minded and unbiased or welcoming others with a smile are simple little things that can make life easier - both personally and professionally!


Deine besten Momente auf Föhr?

Die langen Strandspaziergänge und Fahrradtouren, der Sprung in die eiskalte Nordsee mit anschließendem Saunagang, sowie die leckeren Gerichte die wir gekocht haben. Und natürlich das obligatorische Glas Wein (lacht)!

 

 

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Wenn es der Beruf zulässt dann möchte ich viel reisen und einfach einen positiven Beitrag leisten, sei es für die Politik oder die Umwelt. In welcher Funktion ich das tue, ob als Journalist, Berater in der Politik oder eine völlig andere, wird die Zukunft zeigen.

 

Your best moment during the trip to föhr?

The long walks on the beach and our bike tours, jumping into the ice cold waters of the northern sea and enjoying a hot sauna. And last but not least the delicious meals we cooked, including the mandatory glass of wine, of course (laughs)!

 

Where do you see yourself in the future?

If my future job allows it, than I would like to travel a lot and just be able to make my own positive contribution to politics and the environment. The future will show, whether I will make this contribution as a journalist, a political consultant, or something entirely different. 

 


 

 

 

III: Arne

26, Unternehmensberater |  Business Consultant

Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben? 

Ich liebe qualitativ hochwertige Mode von casual bis chic! Meine Kleidung muss gut aussehen, aber trotzdem funktional sein. Ein schönes Hemd nach Maß, mit Stoffhose oder ein Cardigan, der auch mal zu Jeans un T-Shirt passt. Es muss immer gut kombinierbar sein.

 

Was ist dein größter Traum? 

Einmal die ganze Welt umsegeln!

 

Wer ist dein größtes Vorbild? 

Mein größtes Stilvorbild ist Andrew Weitz. Dieser Mann hat einfach Klasse!

 

 

How would you describe you own style?

Causal or chic - I love quality fashion, made out of fine materials. My clothing has to look good, but also has to be functional. A made to measure shirt, chinos or a cardigan that matches with jeans and shirt. Everything has to be combinable.

 

What is your biggest dream?

To sail around the world!

 

Who is your biggest role model?

My biggest role model in terms of style would be Andrew Weitz. This man simply has style and class!

 

 


Was ist das wichtigste das du bisher gelernt hast? 

Lasse dir deine Grenzen nicht von Anderen diktieren - Suche sie selbst!

 

 

What is the most important thing you have learned so far?

Don't let other people dictate the limits - Find them yourself!

 

 


 

 

 

IV: Jannes

28, Industrial Engineer |  Wirtschaftsingenieur

Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben? 

 Generell kleide ich mich gerne legere und schlicht. Ich fühle mich aber auch im Anzug sehr wohl. Die Kleidung sollte immer zur Persönlichkeit passen und nicht zu sehr auffallen. Weniger ist bekanntlich mehr!

 

Was ist dein größter Traum? 

Schon als kleiner Junge wollte ich umbedingt Pilot werden. Fliegen lernen steht definitiv auf meiner To-do Liste. 

 

Wer ist dein größtes Vorbild? 

Mein Vater. Er ist sowohl beruflich als auch privat sehr erfolgreich und hat seine eigene Firma aufgebaut. Außerdem ist er ein echter Familienmensch. Ich kann mich ihm jederzeit anvertrauen und er hat immer eine offenes Ohr wenn ich Rat brauche.

 

Was ist das wichtigste das du bisher gelernt hast? 

Mach das was du liebst und lass dir dabei nichts von Anderen erzählen.

 

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Ich denke als Familienvater (lacht)!

 

How would you describe you own style?

I generally dress casual and plain. I also feel very comfortable wearing a suit. Clothes shouldn't be over-conspicious but should rather fit your personality. As is well known, less is always more!

 

What is your biggest dream?

Since I was a little boy, I wanted to become a pilot. Learning how to fly is definitely on my bucket list.

 

Who is your biggest role model?

My dad. Both professionally and personally he managed to be successful. He is a proper family father. Whenever I need advice he is there and listens. I would trust him with everything and I am glad to be able to share this with him.

 

What is the most important thing you have learned so far?

 Do what you love and don't let other people tell you what to do.

 

Where do you see yourself in the future?

I will totally be a family father in the future (laughs)!

 


 

 

 

 

Text und Photos: Lena von Zabern