• slide04
  • slide00
  • slide01
  • slide02
  • slide03

GIN TONIC @Barons & Bastards à la Lena

Mixtur: +++ immer FR Nachmittag und Samstag in der KAISERGALERIE+++

 

Gibt es etwas Besseres als Gin Tonic zum gemütlichen Stöbern und Kaufen neuer

Lieblingsstücke? – Ich denke nicht.

Am Liebsten mixe ich den Cocktail Klassiker nach Gefühl.

Vorab schneide Ich die Gurke in ca. 0,5 cm breite Scheiben und schneide diese dann noch

einmal quer durch zu 4-5 Streifen. Die Limette bereite ich ebenfalls vor: Erst in Scheiben

schneiden, dann noch einmal halbieren.

Je nach Wunsch des Kunden verwende ich Hendricks oder Tanqueray Gin, die dann mit

entweder Gurke oder Limette serviert werden. Diese erweitern und präzisieren die Note des

jeweiligen Gins, lassen den Geschmack intensiver entfalten, und sehen natürlich auch schön

im Glas aus.

Nun befülle ich das Glas bis zur Hälfte mit Eiswürfeln und gebe je nach Wahl des Gins drei

Gurkenstreifen oder die Hälfte einer Limettenscheibe dazu. Anschließend gieße ich

vorsichtig den Gin ein. Dafür zähle ich bis drei. Wie gesagt: Am Besten werden Drinks nach

Gefühl. Zu allerletzt fülle ich das Glas mit dem Thomas Henry Tonic Water auf. Wichtig dabei

ist es, das Glas zum Auffüllen des Gins in eine Schräglage zu bringen, damit sich die beiden

Flüssigkeiten best-möglichst vermischen können. Fertig & Cheers! 

 

Man nehme:

Tanqueray Gin

Thomas Henry Tonic Water

Limette

Eis Würfel

 

Oder:

Hendricks Gin

Thomas Henry Tonic Water

Gurke

Eis Würfel